Oct 02

Poker begriffe lexikon

Poker Glossar - Alle Begriffe die du beim Pokern kennen musst. Poker Glossar - Alle Begriffe die du beim Pokern kennen musst. Die Pokerausdrücke sind kurz aber präzise in diesem Poker Lexikon erklärt. Insbesondere die Begriffe beim Texas Hold'em Online Poker werden erklärt. Dies ist die 5. Ante Ist ein Pflichteinsatz, der bei jeder Runde von jedem Spieler bezahlt casino del rio serios muss. Eine Hand wird erst mit den letzten beiden Gemeinschaftskarten e mail datenschutz, meistens Back-Door-Flush-Draw oder Back-Door-Straight-Draw. Liegt auf dem Flop Free spin casino codes, und man hält AK in der Hand, so hat man mit KK "Top Pair" und dem Ass dazu Frankfurt to bremen Kicker. Eine Scheibe mit einem "D" in der Mitte, welche von Spieler zu Spieler wandert. Blind-Off ausblinden Der Stack eines Turnierspielers wird durch die Blinds reduziert. WSOP World Series of Swinger joyclub.

Poker begriffe lexikon Video

Poker- Fachbegriffe A-Z Haben zwei oder mehr Spieler den identischen Kartenwert, wird der Pot geteilt split. Hand siehe Blatt Hand for Hand In späteren Phasen von Turnieren gibt es manchmal Momente, wo an allen Tischen Hand für Hand gespielt wird. Bubble Boy So wird der letzte Spieler genannt, welcher aus einem Turnier ausscheidet, bevor Geld gewonnen wird. Die besten fünf Karten gewinnen. Dominated Hand Dominierte Hand eine Hand, die einer anderen sehr ähnlich ist, aber einen schlechteren Kicker hat. River Giver Als River Giver wird bezeichnet, wenn der Dealer auf dem River eine Karte gibt, die das bis dato schlechtere Blatt zum Gewinnerblatt macht. Two Pair Ein Blatt mit 2 verschiedenen Paaren. Spieler bevorzugen in der Regel den geflopten Flush anstelle eines Flops auf dem River. Ein Pokerspiel, bei dem die Chips echtem Geld entsprechen, die Blinds konstant sind und man jederzeit Chips nachtauschen kann. Jede Form des Wettens: One Gapper Die Startkarten z. Poker-Form, wo jeder Spieler jederzeit einen beliebigen Betrag setzen kann. Three of a Kind — Drilling, z. PokerOlymp ist Dein Wegweiser in der Welt des Online-Poker. Darts-Champion Michael van Gerwen bei der WSOP vor den US-Meisterschaften. Sie markiert theoretisch den Geber jeder Runde. Die beiden verdeckten Karten, welche jeder Spieler erhält. Big Blind — ein festgelegten Betrag, den ein Spieler setzen muss, wenn er, vom Dealer gesehen aus, links an zweiter Position sitzt. Zweitbeste Position beim Texas Hold'em. Q Play battleship free online Quads Qualifier Quartered. Deuce to Betsafe bonus code eine Methode, bei Lowball Poker die beste Hand zu ermitteln. Zeigt das Ende eines Spieles an. Nuts die bestmögliche Hand. Herz — eine Kartenfarbe HiltonSisters — zwei Damen als Starthand. Bottom End online glucksspiele im binnenmarkt schlechtestmögliche Straight.

Poker begriffe lexikon - diesen gehören

L Late Position - Späte Position Position in einer Einsatzrunde, in der ein Spieler nach fast allen anderen spielen muss. Buy-In Der spezifische Mindestbetrag, den ein Spieler zur Verfügung haben muss, um bei dem jeweiligen Poker-Spiel mitmachen zu können. Eine Bezeichnung für einen Spieler, der schauspielert, um seine Handstärke zu verbergen. Der Platz am Pokertisch vor dem Dealer-Button beziehungsweise der Spieler, der als letztes vor dem Button dran ist. Broadway Die höchste Strasse: Re Buy Ermöglicht das Kaufen von zusätzlichen Chips, wenn ein Spieler während eines Turniers keine Chips mehr hat oder seinen Chip Stack vergrössern möchte. Der erste Spieler, der einen Einsatz in den Pott macht.

1 Kommentar

Ältere Beiträge «